Wo Was Wann Förderverein Kontakt Archiv Links
zum Portal Bümpliz-Bethlehem
  Westkreis 6 - Aktuell
  Kunst + Kultur
  Fotogalerie
 
Samstag, 20. Februar 2016
 
Begehung Stöckacker
Wo: Baubüro bei der Baustelle am Ende der Bethlehemstrasse
Wann: 10:00 Uhr

Die Siedlung Stöckacker Süd hat Pioniercharakter. Nachhaltig soll sie sein und energieeffizient indem sie sich an den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft orientiert.

Wie wird es sich in dieser neuen Siedlung leben? Was bedeutet es einen sorgfältigen Umgang mit Strom, Wasser und Heizenergie
zu pflegen? Welchen Mehrwert wird Stöckacker Süd für das umliegende Quartier bringen?

Marcel Mischler, Leiter Bereich Baumanagement Fonds und
Renato Bomio, Teamleiter Entwicklung, Immobilien Stadt Bern berichten über das neuartige Konzept der Siedlung, führen uns durch die Baustelle und die bald fertiggestellten Wohnungen (gutes Schuhwerk nötig).

Anschliessend wird ein Apéro offeriert.
Anmeldung bis spätestens 13. Februar an: info@westkreis6.ch oder 031 991 53 00 (Teilnehmerzahl limitiert).
Eintritt für Vereinsmitglieder frei, Nichtmitglieder Fr. 15.—


Zur Einladung...  


Samstag, 30. April 2016
 
Information und Begehung der Parkanlage Brünnengut mit Bernhard Rasi

Zeit 10:00
Ort: Spycher im Brunnengut
(Haltestelle Holenacker (Linien 8 und 27)

Mit 55'000 m2 ist die Parkanlage Brünnengut die grösste Berner Parkanlage. Sie bietet der Wohnbevölkerung Naherholung, naturnahe Spiel- sowie Erlebnisräume und schafft Identifikation. Die Pflege der Grünflächen, der ca. 300 Bäume, der Spielgeräte, der Grillstellen und Sitzbänke obliegt den Mitarbeitenden von Stadtgrün Bern. Der Leiter des Unterhaltskreises West von Stadtgrün Bern, Bernhard Rasi stellt die Parkanlage Brünnengut vor und spricht über deren Pflege und seine Aufgaben.

Anschliessend Apéro

Es laden ein:
Brünnengut, Quartierverein Brünnen,
Westkreis 6


Zur Einladung...  


Samstag, 04. Juni 2016
 
Berner Umwelttag

weitere Informationen folgen...  


Stadtfest 2016
 
Vom 19. - 21. August 2016 wird auf vier Hauptfestplätzen in Bümpliz-Bethlehem ein Volksfest für Bern steigen.

«Das Stadtfest Bern 2016 wird einen starken Bezug zu Bern haben, authentisch sein und mit Berner Charme verzaubern. Ein Volksfest für Bern von Bernerinnen und Bernern», sagt Margrith Beyeler, Präsidentin des Vereins Stadtfest Bern 2016. Das Fest findet in Bümpliz-Bethlehem statt und dies aus gutem Grund: Der Stadtteil, in dem rund ein Viertel aller Bernerinnen und Berner wohnt, wird nächstes Jahr 1000 Jahre alt. Das soll gefeiert werden. Auf dem Programm steht viel Berner Musik oder Kulinarisches aus aller Welt. Organisationen und Gruppierungen aus Bümpliz-Bethlehem werden einbezogen, vieles soll aus der Bevölkerung heraus passieren.

Festperimeter und Festzeiten
Geplant sind vier Hauptfestplätze, die alle unter einem anderen Motto stehen:

1. Bühne & Buntes – Im Rampenlicht
Gilberte-de-Courgenay-Platz / Brünnengut

Auf dem Platz vor dem Shopping- und Erlebniscenter Westside wird die grösste von insgesamt vier Bühnen stehen, der Eröffnungsakt vollzogen und viel Berner Musik zu hören sein. Im Westside steigt am Freitag- und Samstagabend eine Party mit DJs. Im angrenzenden Brünnengut wird ein Festzelt inklusive Bühne aufgebaut.

2. Einst & Heute – 1000 Jahre Bümpliz-Bethlehem
Historisches Zentrum von Bümpliz

Im Ortskern wird der 1000. Geburtstag von Bümpliz gefeiert – mit Blicken in die Vergangenheit, aber auch in die Zukunft. Quartiervereine und das lokale Gewerbe haben dort ihren Hauptplatz.

3. Tradition & Attraktion
Bümplizer Chilbiplatz

Kettenkarussell, «Büchermärit» und Zuckerwatte: Auf dem grossen Gelände an der Morgenstrasse findet – wie jedes Jahr im August – die traditionelle Bümplizer Chilbi statt. Auch hier werden eine Bühne und Festzelt stehen.

4. Kulturur & Leben – Bern schafft Brücken
Europaplatz

Auf dem Platz, an dem das Haus der Religionen steht, wird Buntes aus aller Welt geboten – auf der Bühne genauso wie an den Verpflegungsständen.


Zur Medienmitteilung  

Weitere Informationen  


Samstag, den 15. Oktober 2016
 
Kulturanlass Heubühne

weitere Informationen folgen...  


 
powered by webcouture.ch